MEDIZINISCHE KLINIK UND POLIKLINIK I
Gastroenterologie, Hepatologie, Infektiologie, Nephrologie, Endokrinologie, Diabetologie
UNIVERSITÄTSKLINIKUM BONN
Prof. Dr. Christian Strassburg












Barrierefreie Navigation




Patienteninformation der Ambulanz für Onkologische Gastroenterologie


 
 
 

Kontakt:

Medizinische Klinik und Poliklinik I
Onkologische Gastroenterologie
ZIM, Gebäude 20, EG, Raum 014 und 015

Kathrin Brinkmann
Tel.: +49 (0) 228 287 -17017
mobil: +49 (0) 151 44048541
Fax: +49 (0) 228 287 -11363
kathrin.brinkmann@ukbonn.de

Ansprechpartner:

Oberärztin: PD. Dr. Maria Gonzalez-Carmona

Terminvergabe:

Montag Freitag: 8:00 15:30 Uhr

 
   

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, sehr geehrte Angehörige unserer Patienten,

Der Bereich Onkologische Gastroenterologie der Medizinischen Poliklinik und Klinik I ist auf die Behandlung von Tumor- und Krebserkrankungen des Magen-Darm-Trakts spezialisiert und Teil des Centrums für Integrierte Onkologie (CIO Köln Bonn).

Wir betreuen Patientinnen und Patienten mit
  • Speiseröhren- (Ösophagus-)karzinom und Magenkarzinom
  • Darmkrebs (Kolorektales Karzinom, CRC)
  • Analkarzinom
  • Pankreaskarzinom (Bauchspeicheldrüsenkrebs)
  • Gallengangskarzinom, Gallenblasenkarzinom (Cholangiozelluläres Karzinom CCC)
  • Leberzellkarzinom (Hepatozelluläres Karzinom, HCC)
  • Neuroendokrine Neoplasien des Verdauungstraktes (NEN)
  • Gastrointestinale Stromatumore (GIST)

Was erwartet Sie?

Ziel unseres Teams ist die optimale und individualisierte Diagnostik, Beratung und Behandlung von Patientinnen und Patienten mit gastrointestinalen Tumoren.

  • auf der Basis aktueller klinischer und wissenschaftlicher Erkenntnisse
  • in Zusammenarbeit mit zuweisenden Kollegen
  • unter Berücksichtigung persönlicher Bedürfnisse
  • unter Beteiligung des interdisziplinären Tumorboards für gastrointestinale Tumore des CIO
  • und mit Informationen und Beratung zu aktuellen Therapiestudien.
Die klinische Betreuung wird begleitet durch die Evaluation der Teilnahme an innovativen Studienprotokollen. Die translationale wissenschaftliche Aktivität in Arbeitsgruppen der Klinik widmet sich den Grundlagen von Krebserkrankungen mit dem Ziel Verständnis und therapeutische Optionen von Krebserkrankungen ständig zu verbessern.

Wie läuft das ab?

Nach abgeschlossener Diagnostik wird das Therapiekonzept in unserer interdisziplinären Tumorkonferenz für gastrointestinale Tumore festgelegt. Danach wird auf Wunsch durch unser Team die Organisation
  • ergänzender Diagnostik in Zusammenarbeit mit unserem Bereich für diagnostische und interventionelle Endoskopie und der Kliniken für Radiologie, Nuklearmedizin, Pathologie
  • der gesamten Therapie mit Durchführung von Chemotherapie, der Tumornachsorge, Ernährungsmanagement, Komplikationsmanagement und Koordinierung multimodaler Ansätze und stationärer Therapien übernommen
  • Beratung von Patienten mit Verdacht auf einer erblichen Prädisposition für die Entstehung von Tumoren (z.B. hereditäre Magen-, Pankreas- oder Darmkrebsformen u.a.)
  • Prüfung der Teilnahme an klinischen Studien mit neuen Therapieansätzen
  • in Zusammenarbeit mit unseren zuweisenden Kollegen


Für weitere Informationen von der ersten Kontaktaufnahme bis zum Behandlungsablauf kommen Sie durch Klicken auf die entsprechenden Seite mit weiteren Informationen:


Ihre
Maria Gonzalez-Carmona



   
     
       




 


Kontakt für Zuweiser:


Tel.: +49 (0) 228 287 -19512
Fax: +49 (0) 228 287 -9019512
e-mail: cm.med1(at)ukbonn.de

Medizinische Klinik,
Gebäude 26, 2. Etage, Raum 323


Internistischer Dienstarzt:


Bei Notfällen und medizinisch unklaren Fragen
Tel.: 0151 / 58233180


24 h Bereitschaft am Wochenende
und außerhalb der Dienstzeiten



 

 

Veranstaltungen Leistungsberichte Links

 

 

Studium Bibliothek Impressum

 

 

Förderverein Datenschutzerklärung  

 

                                   

© Copyright 2017

      zum Seitenanfang